Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Tutoren und deren Arbeit für die Schulgemeinschaft

 

Um unseren Einstiegsklassen den bestmöglichen Start an unserer Schule zu ermöglichen und das Einleben in die neue Schulgemeinschaft mit ihren neuen Herausforderungen zu erleichtern, hat sich schon seit vielen Jahren das Tutorensystem bewährt.

 

Tutoren sind Schüler der 9. und 10. Klasse, die unter Aufsicht von Lehrern in ihrer Freizeit unsere Neuankömmlinge in den 5. Klassen betreuen und den Kindern den Einstieg in die neue Schule erleichtern.

 

Die Tutoren organisieren während des gesamten Schuljahres abwechslungsreiche und unterhaltsame Treffen. Gemeinsame Aktivitäten sind z.B. Spiele, Sport, Wanderungen, Kinobesuch, Kegeln, die Nikolaus-Aktion, Weihnachtsfeier, Ostereiersuche etc. Die Treffen dienen auch dazu, die Klassengemeinschaft zu stärken, das gegenseitige Kennenlernen der Schüler zu beschleunigen und den Schulalltag aufzulockern. Außerdem stehen die Tutoren gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Die Aktivitäten mit den Tutoren finden nachmittags außerhalb der regulären Unterrichtszeit statt. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist freiwillig. Vor jedem Treffen werden die Eltern rechtzeitig informiert und um Ihre Einwilligung gebeten. Auch wird im Klassenzimmer eine Liste ausgehängt, in die sich Ihre Töchter und Söhne eintragen können.

 

Üblicherweise finden die Treffen einmal im Monat von 13.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr statt. Aufgrund der weiter andauernden Pandemie-Situation und der sich daraus ergebenden Hygienebestimmungen sind aktuell keine Treffen möglich. Wir hoffen, dass die Tutorenarbeit an unserer Schule in nicht allzu ferner Zukunft fortgeführt werden kann.

 

Wir freuen uns sehr, wenn auch Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn dann an den Tutorenveranstaltungen teilnimmt.

 
 

 
 

Ständige Ansprechpartner:
Frau Schliebe und Herr Hufnagl